8.30: Tagwache im Schrattenblick. Ein Schock- alle Leitenden sind Pfadfinder! Nach einem nervenstärkenden Frühstück geht es ab in den Atelierbetrieb wo alle ihre eigenen Pfadfinder Utensilien herstellen durften. So konnten sie zum Beispiel ihre eigenen Pfadischleifen knüpfen oder es durften alle an einer gemeinsamen Scharfahne arbeiten. Am Nachmittag wurden diverse Spiele in der Natur gespielt und den Abend liessen wir am Lagerfeuer ausklingen mit viel Gesang, Tanz und einer Überraschung für die Leiter: Die Kinder legten ihre Kravatteb ab und warfen sie in das Feuer und wandelten sich zurück zu JuBlanern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s