Unsere Zeitmaschine ist im Mittelalter gelandet. Die ganze Schar wurde am Morgen durch den edlen Ritter Heinrich Fridrich von Oberholzhausen der Fünfte geweckt. Auf dem Mittelaltermarkt mussten Schwerter und Schilder hergestellt werden, an einem anderen Stand konnten Katapultsteine oder Lederbeutel hergestellt werden. Nach dem sensationellen Mittagessen konnten sich unsere Ritterinnen und Ritter am Ritterturnier beweisen. Nebst einem Schwertkampf konnte man sich auch im Stöckeln messen oder beim Burgenmemory die letzten Hirnzellen aktivieren.

Am Abend war die grosse Chance für alle die Prinzessin oder Prinz werden wollen. Mit einem grossen Ball sucht der König seinen Nachfolger. Leider sind alle seine Kinder nicht in der Lage das Königreich selbst zu regieren, daher suchten wir in der Schar potentielle Prinzessinnen und Prinzen. Mit unterschiedlichsten Fragen musste um die Gunst des Kandidaten gekämpft werden. Schlussendlich konnten wir den König beruhigt in den Ruhestand schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s