Nach dem besinnlichen Aussendungsgottesdienst machte sich die Jubla Rorschach auf den Weg nach Marbach (LU), um dort als Probanden in dem Projekt «Time Machine» ihre Dienste zu tun. Einige von uns mussten schon ihre Kondition unter Beweis stellen und reisten deswegen mit dem Velo an. Im Lagerhaus angekommen, richteten die Jublaner es sich gemütlich ein und das Forscherteam gab erste Informationen zum bevorstehenden Projekt. Die nächsten Tage werden die Jublaner geprüft, ob sie auch geeignet sind Teil dieses Projekts zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s