In der Nacht vom Montag, 12. Juli 2021 auf den Dienstag, 13. Juli 2021 erreichte die MS Regenbogen Hawaii. Damit wir anlegen konnten, mussten die Passagiere zunächst die Herausforderung von den Ureinwohnern bewältigen, in dem sie das Nachtspiel für sich entscheiden. Die Ureinwohner waren zunächst klar im Vorteil, jedoch konnten die Passagiere die anfängliche Müdigkeit überwinden und schlussendlich das Spiel für sich entscheiden. Dem Aufenthalt in Hawaii stand somit nichts mehr im Wege. Am Dienstagmorgen begrüsste der Stammesälteste «Kapu» alle auf seiner Insel. Die Passagiere wurden in die Element-Gruppen Wai (Wasser), Ea (Luft) und Aina (Erde) eingeteilt. In diesen Gruppen können sie in den nächsten 48 Stunden Punkte erspielen, um bei der Taufe am Mittwochnachmittag eine Erleichterung zu erhalten. Als erste der drei Disziplinen stand eine kreative Gruppenvorstellung auf dem Programm. Der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt und alle bestanden diese Disziplin mit Bravour. Weiter ging es mit einem Geländespiel, bei dem die Gruppen sowohl ihre Kreativität als auch ihr handwerkliches Geschick und ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen konnten. Die während dem Spiel erstellten Boote wurden nach unterschiedlichen Kriterien bewertet und getestet. Es war ein Kopf an Kopf rennen. Der Tag wurde mit einem gemütlichen Gruppenabend beendet. Alle Passagiere schliefen bei leichtem Wellengang erschöpft ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s