Die andauernde Corona Pandemie hat Chlaus & Schmutzli nicht davon abgehalten auch dieses Jahr die Jungwacht Rorschach zu besuchen (natürlich auch den Blauring). Mit Sack, Esel und einer riesg langen Sündenliste, macheten sich die Beiden auf den langen Weg zu uns in den Wald des St. Anna-Schlosses. Gruppenweise verteiltet wir uns im Wald, doch anderst wie in den letzten Jahren, musste jeder selbst braten anstellele von gemeinsamen Kochen über dem Feuer. Das schneeregenerische Wetter erschwerte das Feuer machen zwar etwas, letztendlich schafften es alle Gruppen und das frieren rückt somit schnell in den Hintergrund.
Als plötzlich die Glocke vom Schmutzli zu hören ist, wird es in de Gruppe ruhig, den nicht jeder war nur artig dieses Jahr. Bei den Einen ist die Liste mit postivien deutliche länger als bei anderen. Einge Kinder wie auch Leiter wissen nun, wo sie sich bis auf nächstes Jahre verbessern müssen und den Chlaus glücklicher zu machen.
Dennoch waren alle genug artig, um ein Chlaussäckli zu erhalten und den diesjährigen Scharchlaus mit einem Lächeln zu verlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s