Am Samstag, dem 12. September 2020 fand wieder der Jubla-Tag unserer Schar in Rorschach statt. Der Nachmittag begann mit dem unerwarteten Auftauchen zweier Wüstenmenschen und deren Kamel. Die Drei brauchten die Hilfe der Jubla Rorschach, um den verzauberten Kaktus zu finden, damit ihr Kamel wieder weiter feine Schokolade zaubern konnte. Dieses besondere Tier brauchte dafür den speziellen Kaktussaft. Jedes einzelne Kind musste verschiedenste Aufgaben bewältigen, wie Zeltbauen, Sand-Stafetten und einen Blinden-Parcours laufen und einen eigenen Kressegarten pflanzen. Dank dem grossen Einsatz gelang es den Jublaner*innen Schatzkartenteile zu ergattern, welche ihnen den Weg zum Kaktus zeigten. Die Aufgaben wurden bestens gemeistert und Gross wie Klein hatten alle eine Menge Spass an den verschiedenen Posten, die rund um das Jubla Heim verteilt zu finden waren. Der Nachmittag ging für alle erfolgreich zu Ende – jedes Kind ging mit Taschen voller Schokolade bepackt nach Hause. Auch die zwei glücklichen Wüstenmenschen konnten sich wieder auf ihre Weiterreise begeben.

Wir Leiterinnen und Leiter der Jubla Rorschach freuen uns jetzt schon, wenn auch nächstes Jahr wieder so viele begeisterte Kinder mit dabei seid!
4. September Jubla-Tag 2021 – Save the date!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s