In den Frühlingsferien nutzten die Leiter/-innen die Zeit um von Jugend und Sport anerkannte Leiterkurse zu besuchen. Während 10 Tagen wurden unterschiedliche Bereiche wie Netzwerk, Verantwortung, Scharalltag und Lagerleiten intensiv thematisiert und an neuen Ideen für die eigene Schar gefeilt. Insbesondere der Austausch mit Leitenden aus dem Jublakanton SG/AI/AR/GL erwies sich als wertvoll. Samuel Wenger besuchte den Grundkurs und bekam dort einen Überblick über den Verband und das Leiter sein. Noe Nater, Jan Grünenfelder und Jorina Lehner schlossen im Zeltkurs in Feldkirch erfolgreich die Ausbildung zu Gruppenleitern ab. Zwei neue Schar- und Lagerleitungsauszeichnungen gab es für Alessandra Meyer und Målin Wenger in der Kurswoche in Schwarzsee. Wir freuen uns auf die Umsetzung der neuen Impulse und hoffen, etwas von der Lebensfreu(n)de aus den Kursen in unsere eigene Schar zu transportieren!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s