Natürlich durfte ein Samichlausbesuch beim Blauring auch dieses Jahr nicht fehlen. Gemeinsam absolvierten wir zuerst einige Posten und dachten uns kreative Gruppenvorstellungen aus, um den Samichlaus und den Schmutzli zu beeindrucken. Plötzlich war eine leise Glocke zu vernehmen und aus dem Dunkeln näherten sich der Samichlaus und sein Begleiter mit einer hell leuchtenden Laterne.
Natürlich wusste der Samichlaus über jeden etwas zu erzählen und auch der Schmutzli erwies sich als richtiger Witzbold. Für alle Kinder und Leiterinnen haben sie etwas Leckeres mitgebracht. Damit der Samichlaus uns auch nächstes Jahr nicht vergisst, haben wir ihm und seinem Gehilfen zum Abschied eine Jublakappe überreicht, ganz nach dem Motto: „Samichlaus du Superman, leider bin ich Jubla-Fan!“
Nach einer Tasse Punsch, Schlangenbrot und einer warmen Suppe machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s