Die Freude war gross als die Jungwacht und Blauring Rorschach nach einer langen Reise endlich die Siedlung „New la chaux du milieu“ erreichte. Auf der langen Wanderung wurden wir von einem Unwetter überrascht, nach wenigen Minuten waren alle pflutschnass. Als wäre dies nicht schon genug, erwarteten uns Banditen. Nach einer kurzen Geiselnahmen mussten wir unsere Kiste mit den Goldnuggets gegen die Geisel eintauschen. Leider konnten die Banditen fliehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s