Tag 12: Das grosse Fest

Auf Grund der Information "Der Sheriff ist gefasst", die wir während dem Morgenessen durch das Radio empfangen haben, planten wir ein grosses Fest. Mit Tanzlektionen am Nachmittag und fleissigen Vorbereitungen in der Küche, waren wir am Abend perfekt vorbereitet. Mit vielen Hilfsheriffs und dem bekannten DJ Schleck war die Party ein voller Erfolg. Mit einem … Tag 12: Das grosse Fest weiterlesen

Tag 3: Indianertaufe

Mitten in der Nacht startete für die älteste Gruppe die Taufe. Es fing an, mit einem Rosinen gefüllten Blachentunnel und ging über eine Essensmutprobe bis zu einem Mehl-Sand Bad. Aber auch unsere jüngeren Indianer/innen und Cowboy/girls hatten eine lustige und spannende Taufe mit Schlammschlacht und Wasserballonen. Das Highligth war schlussendlich der langersehnte Jubla-Name. Mit abwechslungsreichen … Tag 3: Indianertaufe weiterlesen

Tag 2: Aufbau der Wildwestsiedlung

Der erste komplette Tag im Lager ist angebrochen. Wir begannen unsere Wildwestsiedlung aufzubauen. Vom Tippizelt über den Fahnenmast bis hin zum Saloon wurde trotz Regen alles in einem Morgen errichtet. Um die Umgebung unserer Siedlung im zunehmend besseren Wetter zu erkunden, haben die Cowboys und Indianer ihr Talent im Fährtenlesen bewiesen und konnten einige verschollen … Tag 2: Aufbau der Wildwestsiedlung weiterlesen